• icon-advantage.svg

    Deutschlandweit Versandkostenfrei ab 49 €

  • icon-advantage.svg

    Sichere Zahlung

  • icon-advantage.svg

    14 Tage Rückgaberecht

  • icon-advantage.svg

    Kostenloser Rückversand

  • icon-advantage.svg

    Persönliche Beratung

Allgemeine Geschäftsbedingungen

§ 1 Geltungsbereich

Für sämtliche Verträge über den Erwerb von Waren in unserem Online-Shop gelten die nachstehenden Allgemeinen Geschäftsbedingungen (AGB). Mit Setzen des Häkchens in dem entsprechenden Feld und dem Absenden der Bestellung erkennt der Kunde diese Allgemeinen Geschäftsbedingungen an. Die SMINA GmbH behält sich das Recht vor, diese Geschäftsbedingungen jederzeit zu ändern und zu ergänzen.
Entgegenstehende oder ergänzende Bedingungen des Kunden werden nicht anerkannt. Änderungen und/oder Ergänzungen werden nur Vertragsbestandteil, wenn diese schriftlich bestätigt werden.

§ 2 Vertragsschluss

  1. Die Präsentation der Ware auf unserer Homepage stellt ein verbindliches Angebot zum Abschluss eines Vertrages dar. Der Vertragsabschluss erfolgt durch Anklicken des Bestellbuttons am Ende des Bestellprozesses. Nach Absenden der Bestellung erfolgt eine Bestellbestätigung per E-Mail.

  2. Die SMINA GmbH ist berechtigt vom Vertrag zurückzutreten, wenn ein Zulieferer die SMINA GmbH trotz vertraglicher Verpflichtung nicht mit der bestellten Ware beliefert.

In diesem Fall wird der Kunde unverzüglich darüber informiert, dass die Ausführung der Bestellung nicht möglich ist. Bereits geleistete Zahlungen werden möglichst bald, spätestens jedoch innerhalb von 30 Tagen zurückerstattet.

§ 3 Lieferung, Zahlung, Rechnung

  1. Die Lieferung erfolgt durch einen Paketdienstleister an die vom Kunden angegebene Lieferanschrift. Lieferungen erfolgen nur innerhalb Deutschlands.

    Für Speditionsware gilt:
    Bei Lieferung per Spedition erfolgt die Lieferung „frei Bordsteinkante“. Den Umstand, dass die Ware per Spedition geliefert, können Sie der entsprechenden Produktbeschreibung entnehmen. Lieferung „frei Bordsteinkante“ bedeutet, dass die Lieferung durch das beauftragte Transportunternehmen bis zur Bordsteinkante, beziehungsweise bis zum Bürgersteig der angegebenen Adresse erfolgt. Für den Transport der Ware in Ihr Haus/Ihre die Wohnung sind Sie selbst verantwortlich. Sie haben dafür Sorge zu tragen, dass Sie oder eine von Ihnen beauftragte Person die Ware am vereinbarten Liefertermin entgegennehmen kann und anwesend können.

  2. Sofern nicht ausdrücklich zugesichert sind Liefertermine unverbindlich.

  3. Der Versand erfolgt ab einem Bestellwert von 49,- EUR versandkostenfrei. Bis zu einem Bestellwert von 49,- EUR berechnen wir eine Versandkostenpauschale in Höhe von 4,90 EUR.

  4. Wir bieten folgende Zahlungsarten an:
    - PayPal
    - Klarna
    - Vorkasse
    - Kreditkarte (AmericanExpress, Visa, MasterCard)
    - GiroPay
    - ApplePay
    - GooglePay
    - unionPay
    - maestro

  5. Die Lieferung erfolgt nicht, bevor uns die Zahlung durch den Zahlungsdienstleister bestätigt wurde.

  6. Der Kunde erklärt sich damit einverstanden, eine Rechnung lediglich in elektronischer Form (als pdf) per Email zu erhalten und verzichtet ausdrücklich auf einen Rechnungsversand per Post.

§ 4 Widerrufsrecht

Hinweise zum Widerrufsrecht finden Sie hier: Widerrufsrecht
Ergänzend weisen wir darauf hin, dass Rücksendungen unter Verwendung des von der SMINA GmbH zur Verfügung gestellten Retourenscheins zu erfolgen haben. Diesen können Sie telefonisch unter 0800 0020406 - oder per E-Mail unter service@smina.de anfordern.

Bitte geben Sie bei Rücksendungen zudem die Bestellnummer an.

§ 5 Haftung

  1. Die SMINA GmbH haftet bei jeder Art von Pflichtverletzung (vorvertraglich, vertraglich und außervertraglich) auf Schadensersatz und Aufwendungsersatz nur für grobe Fahrlässigkeit und Vorsatz, die bzw. der ihr oder ihren Erfüllungsgehilfen zur Last fällt. Davon abweichend hat die SMINA GmbH bei der Verletzung des Lebens, des Körpers, der Gesundheit oder der Verletzung einer Vertragspflicht, die das Erreichen des Vertragszwecks gefährdet (wesentliche Vertragspflicht), jede Form der Fahrlässigkeit zu vertreten.

  2. Die Haftung der SMINA GmbH im Falle von einfacher Fahrlässigkeit ist auf den Schaden begrenzt mit dem nach den Umständen bei Vertragsschluss zu rechnen war.

  3. Eventuelle Produkthaftungsansprüche bleiben von den vorstehenden Einschränkungen unberührt.

§ 6 Gewährleistung, Transportschäden

  1. Die Gewährleistung für Mängel erfolgt nach den gesetzlichen Bestimmungen mit folgender Maßgabe:

    Ist der Kunde Unternehmer im Sinne von § 14 BGB
    a) wird die in § 438 Abs. 1 Nr. 3 BGB geregelte Verjährungsfrist für Ansprüche aufgrund von Mängeln auf ein Jahr verkürzt.
    b) ist der Zeitpunkt des Gefahrenübergangs die Übergabe der Ware an den Spediteur, Frachtführer oder sonst zur Ausführung bestimmten Person.
    c) sind Mängel innerhalb von 2 Wochen schriftlich anzuzeigen. Andernfalls gilt die Ware als genehmigt.

  2. Die Kosten der Rücksendung defekter Ware übernimmt die SMINA GmbH. Hierfür ist Voraussetzung, dass Sie den von der SMINA GmbH zur Verfügung gestellten Retourenschein nutzen. Diesen können Sie telefonisch unter 0800 0020406 oder per E-Mail unter service@smina.de anfordern.

  3. Für Verbraucher gilt: Sollte die Lieferung einen offensichtlichen Transportschaden aufweisen, ist dies unmittelbar gegenüber dem Zusteller zu reklamieren. Ein Unterlassen der Reklamation hat keinen Einfluss auf die gesetzlichen Gewährleistungsrechte, hilft uns aber unsere Ansprüche gegenüber dem Zustellunternehmen geltend zu machen.

§ 7 Datenschutz

Hinweise zum Datenschutz finden Sie hier: Datenschutzerklärung

§ 8 Online-Streitbeilegung/ Streitschlichtung

  1. Die Europäische Kommission stellt eine Plattform zur Online-Streitbeilegung (OS) bereit, die Sie hier finden http://ec.europa.eu/consumers/odr/.

  2. Hiermit informieren wir Sie gemäß § 36 Abs. 1 Nr. 1 VSBG, dass wir aktuell nicht bereit oder verpflichtet sind, an Streitbeilegungsverfahren vor einer Verbraucherschlichtungsstelle teilzunehmen.

§ 9 Sonstiges

  1. Vereinbarungen, die auf Grundlage dieser AGB geschlossen wurden, unterliegen deutschem Recht. Die Bestimmungen des UN Kaufrechts finden keine Anwendung.

  2. Sollten eine oder mehrere der vorstehenden Bestimmungen unwirksam sein oder werden, so bleibt die Wirksamkeit der übrigen Regelungen hiervon unberührt. An Stelle der unwirksamen Bestimmung tritt die jeweilige gesetzliche Regelung.