• icon-advantage.svg

    Deutschlandweit Versandkostenfrei ab 49 €

  • icon-advantage.svg

    Sichere Zahlung

  • icon-advantage.svg

    14 Tage Rückgaberecht

  • icon-advantage.svg

    Kostenloser Rückversand

  • icon-advantage.svg

    Persönliche Beratung

Duschhilfe kaufen - Für ein unbeschwertes Duscherlebnis.

Duschhilfen bieten Sicherheit und Komfort für Menschen mit eingeschränkter Mobilität und Senioren. Mit unserer Auswahl an Duschhockern, Duschstühlen und Badebrettern und vieles mehr, bieten wir die passende Funktionalität, sodass jeder das passende Hilfsmittel findet.

Meist gestellte Fragen ansehen

Nahaufnahme einer Duschhilfe

Alle Produkte ansehen

12 Produkte

Wir stellen Duschhilfen vor:

Vorteile und Einsatzmöglichkeiten von Duschhilfen

Wenn du auf der Suche nach einer Duschhilfe, wie einem Badebrett, Duschstuhl oder Duschhocker, bist und hoffst, dass die Kosten von deiner Krankenkasse übernommen werden, ist es wichtig zu wissen, welche Schritte zu befolgen sind und welche Diagnosen erforderlich sein könnten. Hier findest du die Informationen, die du benötigst, um den Prozess zu verstehen und erfolgreich eine Kostenübernahme zu beantragen.

1. Badebrett

Um ein Badebrett verschrieben zu bekommen, sollte auf dem Rezept eine Diagnose vermerkt sein, die die Notwendigkeit dieses Hilfsmittels aufgrund von Mobilitätseinschränkungen oder Gleichgewichtsproblemen unterstreicht. Häufige Diagnosen können beispielsweise orthopädische Einschränkungen, neurologische Störungen oder allgemeine Altersschwäche umfassen.

2. Duschstuhl

Für die Verschreibung eines Duschstuhls ist in der Regel eine Diagnose erforderlich, die die Schwierigkeiten beim Stehen oder die Gefahr des Ausrutschens in der Dusche aufgrund von körperlichen Beeinträchtigungen deutlich macht. Diagnosen könnten hier beispielsweise Arthritis, Schlaganfallfolgen oder auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein, die das Stehen über längere Zeit erschweren.

3. Duschhocker

Ähnlich wie beim Duschstuhl muss auch für die Verschreibung eines Duschhockers eine Diagnose vorliegen, die die Notwendigkeit für das Hilfsmittel aufgrund von körperlichen Einschränkungen belegt. Häufig sind dies Zustände wie postoperative Erholungsphasen, fortgeschrittene Osteoporose oder Erkrankungen, die die Stabilität und Sicherheit beim Duschen beeinträchtigen.

Beratung für individuelle Lösungen

Hast du Fragen zu unseren Artikeln oder benötigst du eine Beratung, um das passende Produkt für deine Bedürfnisse zu finden? Unser freundliches und erfahrenes Team steht dir gerne zur Verfügung. Du erreichst uns telefonisch, per E-Mail oder persönlich in einem unserer Partner-Sanitätshäuser in deiner Nähe. Zögere nicht, uns zu kontaktieren – wir helfen dir gerne!

Meist gestellte Fragen (FAQs)

    Werden Duschhilfen von der Krankenkasse bezahlt?

    Ja, jedoch hängt es von mehreren Faktoren ab. Sie müssen in der Regel als medizinisch notwendiges Hilfsmittel anerkannt werden, die von einem Arzt verschrieben werden, um die häusliche Pflege zu unterstützen oder die selbstständige Lebensführung von Menschen mit körperlichen Einschränkungen oder älteren Menschen zu erleichtern.

    Welche Diagnose muss auf dem Rezept stehen, um ein Badebrett, einen Duschstuhl oder einen Duschhocker zu erhalten?

    Wenn du auf der Suche nach einer Duschhilfe wie einem Badebrett, Duschstuhl oder Duschhocker bist und hoffst, dass die Kosten von deiner Krankenkasse übernommen werden, ist es wichtig zu wissen, welche Schritte zu befolgen sind und welche Diagnosen erforderlich sein könnten. Hier findest du die Informationen, die du benötigst, um den Prozess zu verstehen und erfolgreich eine Kostenübernahme zu beantragen.
    1. Badebrett
    Um ein Badebrett verschrieben zu bekommen, sollte auf dem Rezept eine Diagnose vermerkt sein, die die Notwendigkeit dieses Hilfsmittels aufgrund von Mobilitätseinschränkungen oder Gleichgewichtsproblemen unterstreicht. Häufige Diagnosen können beispielsweise orthopädische Einschränkungen, neurologische Störungen oder allgemeine Altersschwäche umfassen.
    2. Duschstuhl
    Für die Verschreibung eines Duschstuhls ist in der Regel eine Diagnose erforderlich, die die Schwierigkeiten beim Stehen oder die Gefahr des Ausrutschens in der Dusche aufgrund von körperlichen Beeinträchtigungen deutlich macht. Diagnosen könnten hier beispielsweise Arthritis, Schlaganfallfolgen oder auch Herz-Kreislauf-Erkrankungen sein, die das Stehen über längere Zeit erschweren.
    3. Duschhocker
    Ähnlich wie beim Duschstuhl muss auch für die Verschreibung eines Duschhockers eine Diagnose vorliegen, die die Notwendigkeit für das Hilfsmittel aufgrund von körperlichen Einschränkungen belegt. Häufig sind dies Zustände wie postoperative Erholungsphasen, fortgeschrittene Osteoporose oder Erkrankungen, die die Stabilität und Sicherheit beim Duschen beeinträchtigen.

    Von welchen Herstellern sind unsere Duschhilfen?

    In unserem Online-Shop legen wir großen Wert darauf, dass unsere Kunden Zugang zu den besten Produkten im Bereich der Badhilfen erhalten. Deshalb haben wir unser Sortiment sorgfältig ausgewählt und bieten ausschließlich Artikel von renommierten Herstellern an, die für ihre Qualität und Zuverlässigkeit bekannt sind. Zu unseren Partnern gehören führende Marken wie INVACARE, Drive Medical, Bischoff & Bischoff, Rehasense sowie Russka. Diese Hersteller stehen für Innovation, Sicherheit und Komfort und haben sich im Laufe der Jahre als vertrauenswürdige Namen im Bereich der Gesundheits- und Pflegehilfsmittel etabliert.

Hier findest du interessante Magazinbeiträge:

Traue.jfif

Im Interview

Traudl gibt uns einen Einblick in ihr Leben mit ihren SMINA Rollatoren.

Artikel lesen
adult-granddaughter-assisting-her-grandfather-stro-2023-11-27-04-57-52-utc__1_.jpg

Die richtigen Gehhilfen

Unterarmgehstützen und Gehstöcke: Mehr Unabhängigkeit im Alltag.

Artikel lesen
a-senior-woman-in-wheelchair-with-dog-in-autumn-na-2023-11-27-05-17-10-utc.jpg

Die richtige Wahl des Rollstuhls

Wie du den Rollstuhl findest, der deine Mobilität steigert.

Artikel lesen
senior-woman-with-a-mobility-walker-walking-on-cit-2023-11-27-05-10-15-utc.jpg

Der Rollatoren-Guide

Durchblick im Rollatoren-Dschungel. Die richtige Auswahl des Rollators.

Artikel lesen